Betreuer*in

Arbeitsbereich: AVANTI

 

AVANTI ist eine Einrichtung zur vorübergehenden, stationären Betreuung von Jugendlichen im Rahmen von Inobhutnahme (gem. § 42 SGB VIII) und einem Clearing Angebot (im Rahmen einer Unterbringung gem. § 34 SGB VIII). Die Arbeit hat das Ziel, die Bewohner stationär zu betreuen, ihren weiteren Unterstützungsbedarf zu klären und sie anschließend in geeignete Folgeangebote zu vermitteln. Zielgruppe der Inobhutnahme sind männliche Jugendliche im Alter von 14 bis 17 Jahren. In dem  Clearingangebot können Jungen im Alter von 14 bis 17 Jahren betreut werden.


Wir suchen

engagierte, belastbare und humorvolle Mitarbeiter*innen zur Ergänzung unseres Teams.

 

Ihr Aufgabengebiet

  • stationäre, pädagogische Betreuung im Schichtdienst
  • Kooperation mit Personensorgeberechtigten, Vormündern, Jugendämtern sowie mit anderen Einrichtungen und Diensten
  • Beteiligung an der Perspektivplanung und -umsetzung, Dokumentation von Betreuungsverläufen, Erstellung von Sachstandsberichten etc.
  • Kooperation mit der der Leitung und den Kollegen*innen des Teams
  • Beteiligung an der Umsetzung und Weiterentwicklung von Betreuungskonzepten


Ihr Profil

  • Erzieher*in oder Soz. Arb. / Soz. Päd. B.A. oder Dipl. mit staatlicher Anerkennung bzw. vergleichbare Qualifikation
  • eine wertschätzende Grundhaltung
  • Herzlichkeit, Humor, Respekt und professionelle Distanz im Betreuungskontakt
  • Engagement für Jugendliche und Familien in schwierigen Lebenslagen
  • Hohes Durchsetzungsvermögen, sicheres Auftreten auch in Krisensituationen
  • Belastbarkeit und Zuverlässigkeit
  • Kommunikations-, Kritik- und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung
  • Flexibilität und Einsatzbereitschaft auch in der Nacht und an Wochenenden / Feiertagen

Beginn / Befristung

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

 

Beschäftigungsumfang / Vergütung

Mindestens 30 Stunden/Woche, Vergütung nach AVB - Arbeitsvertragsbedingungen des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes

 

Bewerbungen / Rückfragen bitte an (gerne per E-Mail):

AUF ACHSE / KJSH e.V.

Sarah-Fee Jackmuth

Gereonshof 36

50670 Köln

 

E-Mail: sarah-fee.jackmuth(at)auf-achse.de

Fon: 0221 / 66952 300