Pädagogische Fachkraft         Betreuer*in / Schichtdienst

Arbeitsbereich: VENGA

 

In dem Angebot VENGA werden unbegleitete minderjährige Geflüchtete im Rahmen der Inobhutnahme gem. 42 SGB VIII betreut, zusätzlich wird im Rahmen eines Clearings gem. § 34 SGB VIII an einer tragfähigen Perspektive mit und für die jungen Menschen in einer Jugendhilfemaßnahme gearbeitet. VENGA bietet jungen Menschen einen Schutzraum aus dem heraus sie neue Wege für sich entwickeln können und bietet die Möglichkeit, die Ressourcen und Fähigkeiten der einzelnen Jugendlichen sowie deren pädagogischen Bedarf festzustellen.


Wir suchen

engagierte, belastbare und humorvolle Mitarbeiter*innen zur Ergänzung unseres Teams.

 

Ihr Aufgabengebiet

  • Stationäre Betreuung der Bewohner im Schichtdienst
  • Kooperation mit den Personensorgeberechtigten, dem ASD sowie mit anderen Einrichtungen und Diensten
  • Beteiligung an der Perspektivplanung und -umsetzung
  • Dokumentation des Betreuungsverlaufes, Erstellung von Sachstandsberichten etc 
  • Kooperation mit der Leitung und den Kolleg*innen des Teams
  • Beteiligung an der Umsetzung und Weiterentwicklung des Betreuungskonzeptes

Ihr Profil

  • Erzieher*in oder Soz. Arb. / Soz. Päd. B.A. oder Dipl. mit staatlicher Anerkennung bzw. vergleichbare Qualifikation
  • Herzlichkeit, Humor, Respekt und professionelle Distanz im Betreuungskontakt
  • eine wertschätzende Grundhaltung
  • hohes Durchsetzungsvermögen, sicheres Auftreten auch in Krisensituationen
  • Belastbarkeit und Zuverlässigkeit
  • Ausgeprägte Kommunikations-, Kritik- und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung
  • Engagement für Jugendliche und Familien in schwierigen Lebenslagen
  • Flexibilität und Einsatzbereitschaft auch in der Nacht und an Wochenenden / Feiertagen

Wir bieten

  • Teil eines innovativen und flexibel auf Bedarfe reagierenden Trägers zu werden,
  • vielfältige Beteiligungsmöglichkeiten in verschiedenen Gremien und Arbeitsgruppen,
  • Supervision und Fortbildungsmöglichkeiten
  • betriebliche Altersvorsorge
  • finanzielle Beteiligung an einem Monatsticket für den ÖPNV
  • Möglichkeit von Langzeiturlaub
  • Job Fahrrad / E-Bike
  • Kooperation mit "cambio" - carshearing
  • abhängig vom Arbeitsfeld eine technische Ausstattung mit Smartphone / Tablet
  • Betriebsrat

Beginn / Befristung

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

 

Beschäftigungsumfang / Vergütung

Mindestens 35 Stunden/Woche, Vergütung nach AVB - Arbeitsvertragsbedingungen des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes

 

Bewerbungen / Rückfragen bitte an

(gerne per E-Mail):

AUF ACHSE / KJSH e.V.

Corinne Sczepan

Gereonshof 36

50670 Köln

 

E-Mail: corinne.sczepan(at)auf-achse.de

Fon: 0221 / 66952 300