mobile, das etwas andere Schulangebot


mobile

Mit dem Schulangebot mobile möchten wir Jugendlichen, die den Kontakt zur Schule abgebrochen haben, motivieren sich wieder auf schulisches Lehren und Lernen einzulassen.


Darauf aufbauend will mobile die Jugendlichen auf ihrem Weg einer schulischen oder beruflichen Ausbildung aktivieren, stärken und qualifizieren.

Ziel des Angebotes ist die Reintegration in das reguläre Schulsystem; alternativ eine Weitervermittlung und Integration in geeignete, weiterführende Einrichtungen und Maßnahmen.Darüber hinaus besteht die Möglichkeit der Vorbereitung aud die externe Hauptschulprüfung nach Klasse 9 oder 10, die im Auftrag des Schulamtes für die Stadt Köln durchgeführt wird, um so einen qualifizierten Hauptschulabschluss zu erreichen.

mobile steht exclusiv Jugendlichen zur Verfügung, die im Rahmen eines Betreuungsangebotes durch AUF ACHSE begleitet werden.

Alle Schüler*innen werden von ihren Bezugsbetreuer*innen beim Besuch des Angebotes, beim Lernen und Prüfungsvorbereitungen unterstützt.

Maximal 10 Schüler*innen ab 14 Jahre können pro Schuljahr am Unterricht teilnehmen. Eine Pädagogische Fachkraft und eine Lehrkraft stehen den Schüler*innen zur Verfügung. Der Unterricht findet in der Regel an vier Tagen in der Woche statt, ein Tag ist Praxistag.