Pädagogische Fachkraft/Betreuer*in

Arbeitsbereich: PLAN B

Plan B richtet sich im Rahmen des § 34 SGB VIII ggf. in Verbindung mit § 41 SGB VIII an weibliche und männliche Jugendliche, die auf dem Weg in die selbständige und eigenverantwortliche Lebensführung unterstützt werden. PLAN B stellt in 4 Wohnungen insgesamt 8 Plätze für die Betreuung zur Verfügung. In PLAN B werden Elemente der ambulanten Jugendhilfe mit der stationären Jugendhilfe individuell kombiniert und eingesetzt.

 


Wir suchen

Belastbare und humorvolle Mitarbeiter (w/m) zur Ergänzung unseres Teams.

 

Ihr Aufgabengebiet

  • stationäre, pädagogische Betreuung im Schichtdienst
  • Betreuung einzelner Bewohner im Bezugsbetreuersystem
  • ambulante Nachbetreuung im eigenen Wohnraum
  • Kooperation mit Personensorgeberechtigten, Vormündern, Jugendämtern sowie mit anderen Einrichtungen und Diensten
  • Beteiligung an der Perspektivplanung und -umsetzung, Dokumentation von Betreuungsverläufen, Erstellung von Sachstandsberichten etc.
  • Kooperation mit der der pädagogischen Leitung und den Kolleg*innen des Teams
  • Beteiligung an der Umsetzung und Weiterentwicklung von Betreuungskonzepten


Ihr Profil

  • Erzieher/in oder Soz. Arb. / Soz. Päd. B.A. oder Dipl. mit staatlicher Anerkennung bzw. vergleichbare Qualifikation
  • eine wertschätzende Grundhaltung
  • Herzlichkeit, Humor, Respekt und professionelle Distanz im Betreuungskontakt
  • Engagement für Jugendliche zur Intergration in unsere Gesellschaft
  • hohes Durchsetzungsvermögen, sicheres Auftreten auch in Krisensituationen
  • Belastbarkeit und Zuverlässigkeit
  • Kommunikations-, Kritik- und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung
  • Flexibilität und Einsatzbereitschaft auch in der Nacht und an Wochenenden / Feiertagen

Wir bieten

  • Teil eines innovativen und flexibel auf Bedarfe reagierenden Trägers zu werden,
  • vielfältige Beteiligungsmöglichkeiten in verschiedenen Gremien und Arbeitsgruppen,
  • Supervision und Fortbildungsmöglichkeiten
  • betriebliche Altersvorsorge
  • finanzielle Beteiligung an einem Monatsticket für den ÖPNV
  • Möglichkeit von Langzeiturlaub
  • Job Fahrrad / E-Bike
  • Kooperation mit "cambio" - carshearing
  • abhängig vom Arbeitsfeld eine technische Ausstattung mit Smartphone / Tablet
  • Betriebsrat

 

Beginn / Befristung

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet auf 1 Jahr mit Perspektive auf langfristige, unbefristete Anstellun

 

Beschäftigungsumfang / Vergütung

Mindestens 30 Stunden/Woche, Vergütung nach AVB - Arbeitsvertragsbedingungen des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes

 

Bewerbungen / Rückfragen bitte an (gerne per E-Mail):

AUF ACHSE / KJSH e.V.

Corinne Sczepan

Gereonshof 36

50670 Köln

 

E-Mail: corinne.sczepan(at)auf-achse.de

Fon: 0221 / 66952 300